Prestige Cup in Allhartsberg

Prestige Cup in Allhartsberg – Mädels ihr wart spitze!!!!!
Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen des Nachwuchsspringsports. Sowohl die jungen Reiterinnen des UPSV Waidhofen an der Ybbs als auch unser junger Haflinger konnten beim 2. Teilbewerb des Prestigecups in Allhartsberg ihr Können unter Beweis stellen. Natürlich klappt es nicht immer so, wie man es sich erwartet. Mit den Ergebnissen sind wird jedoch mehr als zufrieden. Für Paulina war es das allererste Turnier. Sie meisterte den Parcours mit Filou fehlerfrei und absolvierte den 11. Platz von 23. Für Helena und Rapunzel war es ein sehr besonderer Tag. Ziel war es fehlerfrei durch den Parcours zu kommen. Das haben die beiden zweimal geschafft. Im 50er erreichten sie den 8. Platz von 34 und im 70er den 12. Platz von über 30 Startern. Auch für Sophie und Prinz war es ein toller Tag. Sie waren schon weitaus flotter unterwegs als bei den ersten Turnieren. Leider hatten sie dann am Ende doch einen Fehler und darum reichte es nicht für eine Platzierung. Emma und My Little Girl T hatten im Bewerb über 80cm Pech. Die Zeitnehmung wurde nicht gestoppt und darum führte der fehlerfreie Ritt mit einer super Zeit leider nicht zu einer Platzierung. Auch der Ritt über 90cm ist Emma bis auf einen kleinen Fehler super gelungen. Norbert und Anna nahmen bei zwei Bewerben teil. Beim 70er war Norbert noch sehr damit beschäftigt, die Halle genau unter die Lupe zu nehmen. Dies führte zu einer Verweigerung. Im 80er gaben die beiden Vollgas. Mit einer super Zeit und einem fehlerfreien Ritt erreichten sie den 1. Platz.
Wir möchten uns ganz herzlich bei all den fleißigen Helferleins und natürlich bei den Eltern bedanken, ohne die solch ein Event mit all dem nötigen Training nicht möglich wäre.

Das könnte dich auch interessieren...

Kinderreitwoche von 11.-15.7.2022

Wir haben noch freie Plätze bei unserer Kinderreitwoche von 11.-15.7.2022 - 2 Einheiten pro Tag auf oder mit dem Pferd (Reiteinheit, Bodenarbeit, ausreiten,…) - Theoretisches Wissen rund um das Thema Pferd - Praktische Tipps in Bezug auf den Umgang mit dem Pferd (Putzen, Satteln, Wie hole ich das Pferd aus der Box/dem Stall) - Auch

Erfolgreicher Turniertag für den Union Pferdesportverein Waidhofen/Ybbs

Erfolgreicher Turniertag für den Union Pferdesportverein Waidhofen/Ybbs Trotz der sommerlichen Temperaturen am Samstag, 18.06.2022, ging es für 2 Reiterinnern des Union Pferdesportverein Waidhofen/Ybbs zum ersten Teil des Mostviertel-Cups nach St. Valentin. Magdalena Durstberger gemeinsam mit ihrem Pony Filou und Helena Langsenlehner und Rapunzel machten sich mit Reitlehrerin Anna Binder auf den Weg zur Anlage des

Reitstall Tanzer auf der Wieselburger Messe

Vom 12.-15.5.2022 war eine Gruppe von Reiterinnen des Union Pferdesportverein Waidhofen/Ybbs im Showprogramm der Wieselburger Messe zu sehen. Gemeinsam mit Helena Langsenlehner zeigte Reitlehrerin Anna Binder ein Sprung-Pas-de-Deux, der, Dank des oft stattfindenden Trainings in den letzten Wochen, an allen 4 Messetagen das Publikum immer begeisterte. Unter der Leitung von Anna Binder zeigten Magdalena Durstberger,

Tolle Leistung von 3 Reiterinnen vom Union Pferdesportverein

Am 19. und 20.03.2022 fand in Allhartsberg ein Springturnier CSN-C NEU statt, an dem auch wieder 3 Reiterinnen des Union Pferdesportvereins Waidhofen/Ybbs teilnahmen. Am Samstag starteten Sophie Fischer mit ihrem Schimmel-Pony „Prinz“ und Helena Langsenlehner mit Pony „Rapunzel“. Beide Mädels begannen das Turnier im Bewerb „Standardspringen Idealzeit 60cm“, bei dem es die Hürden zeitlich so

Prestigecup Teil 3

Leider konnten drei Mädels heute nicht dabei sein. Aus diesem Grund war unsere Gruppe beim letzten Teil des Prestige Wintercups ein bisschen kleiner. Für Magdalena und Sophie war es ein erfolgreicher Tag. Magdalena siegte im Bewerb über 30cm. Auch den Bewerb über 70cm konnte sie fehlerfrei beenden.  Sophie hatte das Ziel ohne Stop durch den

CSN-C Neu in Allhartsberg

Emma, Magdalena und Anna gingen vergangenes Wochenende mit fünf Pferden an den Start. Magdalena ging vier Mal an den Start und beendete alle Bewerbe fehlerfrei. Am Samstag sicherte sie sich mit ihrem Filou im Bewerb über 60cm die Goldmedaille und am Sonntag über 70cm die Silbermedaille. Emma startete in den Bewerben 70, 80 und 90cm